Ich wünsche Ihnen allen viel Erfolg bei Ihren Unternehmungen!

Und ich bedanke mich bei allen, die mich die letzten Jahre begleitet, ermutigt, motiviert, herausgefordert, zum Lachen gebracht und manchmal auch haben zweifeln lassen.

Mein HundeBusiness habe ich zum Ende des Jahres 2015 geschlossen, aber meine selbstständige Tätigkeit geht natürlich weiter. Auch zukünftig bin ich als Beraterin für Selbstständige und Solo-Unternehmer tätig. Wie und mit was, erfahren Sie hier:

Dagmar Ruth Vogel IDEEN-MANAGEMENT

Als Ideen-Managerin motiviere ich Selbstständige und Solounternehmerinnen, strategisch und kreativ ihre individuellen Geschäftsideen zu verwirklichen.

Ich biete strukturiere Kreativität von der Idee bis zur Umsetzung und moderiere, berate und manage

  • Ideen-Findungen
  • Ideen-Entwicklungen
  • Ideen-Umsetzungen

Und: Ich kooperiere unternehmerisch, um gemeinsame Visionen voran zu bringen.

Ich würde mich sehr freuen Sie bei Dagmar Ruth Vogel IDEEN-MANAGEMENT wieder begrüßen zu können!
Mit den besten Grüßen
Dagmar Ruth Vogel


Warum dieser Wechsel?

Das Leben ist Entwicklung. Eine berufliche Selbstständigkeit eine Reise.

Häufig beginnt man eine Reise mit einem festen Ziel vor Augen. Doch dann ändern sich die Winde oder aber die Herausforderungen der Reise bringen einen dazu, sich so weiter zu entwickeln, dass man an einem ganz anderen Ort herauskommt, als man das zunächst vorhatte.

Meine Reise mit HundeBusiness ist nun zu Ende

ReiseAls ich vor ziemlich genau 3 Jahren meine Reise mit HundeBusiness begann, hatte auch ich ein bestimmtes Ziel vor Augen. Und ich wusste, um dieses Ziel zu erreichen, muss ich mich weiterentwickeln – übrigens genau das, was ich auch all meinen Kunden empfehle.

Dass diese Weiterentwicklung allerdings so rasant stattfinden und mich in vorher kaum vorstellbare Gegenden führen würde, war mir zu Anfang natürlich nicht bewusst. Aber genau das ist ja das Schöne und Unvorhersehbare an einer unternehmerischen Tätigkeit.

Statt an meinem vorher gesteckten Ziel festzuhalten, war ich aufmerksam für das, was sich um mich herum so tut und in mir so passiert. Und irgendwann habe ich dann beschlossen meine Segel nach dem Wind zu setzen und zu sehen, wohin es mich treibt.

2016 starte ich eine neue Reise

Heraus kam dabei eine völlig neue Selbstständigkeit. Mit neuem Geschäftskonzept, neuer Strategie, neuen Angeboten und einer erweiterten Zielgruppe. Auch das wird wieder eine herausfordernde Reise, auf die ich mich aber voller Vorfreude begebe.

Um mich hundertprozentig dieser neuen Tätigkeit widmen zu können, habe ich mich entschlossen mein HundeBusiness zum Jahresende 2015 zu schließen.